Erfolgreich und publikumswirksam: Die Weberei – Werkstatt am Bauhaus

Weben war von Anfang an ein fester Bestandteil des Bauhauses. Im Gegensatz zu den anderen Werkstätten wurden hier hauptsächlich Frauen unterrichtet. Die Weberei war eine der erfolgreichsten und produktivsten Werkstätten. Künstlerinnen wie Anni Albers, die Frau von Josef Albers und Maria Marc, die Frau von Franz Marc, arbeiteten hier. Die von ihnen entwickelten Stoffe und Muster wurden von der Industrie noch Jahre nach der Schließung der Schule als Meterware produziert.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 Uhr

Bürgerhaus, Dr.-Max-Straße 1-3, 82031 Grünwald

Eintritt 7 €

Vortrag – Weben ist Frauensache. Die Weberei am Bauhaus – 24. 10. 19

Das könnte dir auch gefallen