copyright: Johannes Sussbauer

Seit 2009 bin ich in der Bildungsbrache unterwegs. Zuerst als Dozentin für Kunstgeschichte an der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Es hat mir von Anfang an viel Freude bereitet, gemeinsam mit den jungen Menschen neue geistigen Horizont zu entdecken. Denn, wie jeder Lehrende weiß, lernt der Lehrer beim Unterrichten letzlich genauso viel wie die Schüler.

Hier wurde schnell klar, dass ich aus meinem Philosophie Studium die Techniken des kritischen Denkens, Analysierens und Argumentierens gut gebrauchen konnte. Ein Lernen, dass nur Daten wiederholt, hat in unserer heutigen komplexen Welt keine weitreichende Wirkung. Insofern besteht meine Methode darin, Themen und Texte auf ihre Bestandteile zu untersuchen und dann in ihren Kontext einzuordnen. Erst wenn Ereignisse in ihren Zusammenhang gestellt werden, kann daraus sicheres Wissen entstehen und macht den Menschen selbstständig und unabhängig.

Ab 2012 verabschiedet ich mich von den Studenten und wand mich den Erwachsenen zu und begann in der Erwachsenenbildung zu unterrichten. Dazu gehörten Seminare im Rahmen des Studium Generale der Münchner VHS und anderen Erwachsenenbildungseinrichtungen in und um München. Hier hatte ich es auf einmal mit Menschen zu tun, die bereits über einen großen Erfahrungshintergrund verfügten und bei denen es das Ziel war, bereits Bekanntes mit neuen Perspektiven zu verbinden und erweitern.

Wenn es Sie interessiert, was für Themen ich in meinen Kursen, Seminaren und Vorträgen angesprochen habe, klicken Sie doch auf den Button

Kurse & Vorträge